400 Besucher im KUNSTraum bei Vernissage Andreas Wiertz

Wieder einmal inspirierte eine Kunstausstellung rund 400 Besucher aus Nah und Fern, in den KUNSTraum nach Königsfeld zu kommen. Zur Eröffnung reichte der Raum kaum aus, um die zahlreichen Gäste zu empfangen – aber am Nachmittag entspannte sich die Lage.

In seiner Begrüßung richtete der Vorsitzende des Vereins  KUNSTKULTUR Königsfeld, Manfred Molicki,  einen herzlichen Dank an den Künstler, der mit seinen einzigartigen Bildern von höchster Qualität von nun an den KUNSTraum bereichert. Ein Dank ging aber auch an die Mitglieder und Förderer des Vereins, die mit ihrem Einsatz das erfolgreiche Projekt KUNSTraum Königsfeld überhaupt erst möglich gemacht haben und auch weiter tragen. Der Verein freue sich, wenn er in diesem Jahr mit dem 150. Mitglied anstoßen könne.
Der Künstler Andreas Wiertz beschrieb persönlich und sehr authentisch seinen Werdegang und demonstrierte anhand einer Fotodokumentation, wie ein Bild über lange Zeit, teilweise über Jahre entstand. Seine Technik, mit Pigmenten als Pulver zu arbeiten, bringt die farbenfrohen und einmaligen Bilder hervor. “Scattered Traces” , gestreute Spuren, wurden so den Besuchern anschaulich vermittelt. Großer Applaus und hohe Anerkennung wurde dem Künstler entgegengebracht.

Beim Imbiss mit Getränken und dem  traditionellen Rosmarin-Pizzabrot blieb man noch lange zusammen, nicht nur, um über die Farben zu reden.

Hinweis: An den kommenden Wochenenden ist der Künstler zu den Öffnungszeiten in der Regel zum individuellen Künstlergespräch im KUNSTraum anwesend.

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Bildergalerie!

Fotos: Tonina Sambataro

Die Presse berichtet:

Schwarzwälder Bote – 09.01.2018

Neue Rottweiler Zeitung – 09.01.2018

Schwarzwälder Bote – 15.01.2018

Südkurier-16.01.2018

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen