Vernissage: “ERDMUT BRAMKE – wieder sehen”

Am Sonntag, den 15.09.2019 um 11:30 Uhr laden wir herzlich ein zur Vernissage der Ausstellung mit Arbeiten von Erdmut Bramke.

Einführung in die Ausstellung und das Werk Erdmut Bramkes: Dieter Mauch, KUNSTKULTUR Königsfeld e.V.

Wir danken den Freunden der Staatsgalerie Stuttgart für die Leihgaben und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst BW für die großzügige Förderung unseres Vereins bei dieser Ausstellung.
Drei Jahre war das KUNSTKULTUR-Team auf Spurensuche nach dieser Künstlerin. Erdmut Bramke (geb.1940, gest. 2002) ist in Königsfeld aufgewachsen, hat im Atelier in Stuttgart gearbeitet und sich in der Kunstwelt einen bedeutenden Namen gemacht.  Sie war Gastprofessorin an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. 600 Gemälde, 1500 Papierarbeiten, 80 Einzelausstellungen, 200 Gruppenausstellungen und die künstlerische Gestaltung zahlreicher öffentlicher Gebäude sind dokumentiert. Erdmut Bramke vertritt konsequent die Konkrete Kunst. Die Purifizierung der Kunst auf die reine Rückführung zu Farbe und Form, Struktur und Rhythmus ist ihr Anliegen. In ihren Arbeiten strebt sie nach Gesetz, Harmonie und Ordnung, reale Inhalte sind nicht ihr Thema.

Mit einem ausführlichen Rahmenprogramm werden wir zusätzlich zur Ausstellung die Künstlerin und ihre Arbeit vorstellen.

Mehr unter “Veranstaltungen” oder: HIER

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen