Heimat Arbeit

Am Samstag, den 05.07.2014, wird die neue Ausstellung “Heimat Arbeit” im Schwenninger Uhrenindustriemuseum eröffnet. Die Einführung in die Ausstellung hält der Kulturwissenschaftler Frank Lang.

In Schwenningen, dem Zentrum der Uhrenindustrie im 20.Jahrhundert mit Marken wie Kienzle, Mauthe, Bürk oder Blessing, bestimmte die Arbeit in der Uhrenfertigung das Leben der Menschen. Die Fabrik wurde zu einem Stück Heimat und man identifizierte sich mit ihr. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung auf, welche die industrielle Uhrenherstellung bis zu ihrem Niedergang nahm. Mit viel Herzblut ehemaliger Uhrmacher wird das Museum von Ehrenamtlichen betreut und in einer kleinen Werkstatt wird sogar noch der klassische mechanische Wecker mit selbst hergestellten Teilen produziert.

Typ: Ausstellung
Datum: 05.07.2014 - 23.08.2014
Uhrzeit: 17:00 - 19:00 Uhr
Ort: Bürkstr. 39 (VS-Schwenningen), 79854 Villingen-Schwenningen (Schwenningen)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen