Filmabend “Der Besuch der alten Dame”

Adobe Photoshop PDF
Der Besuch der alten Dame ist ein österreichisch-deutscher Fernsehfilm von Nikolaus Leytner aus dem Jahr 2008 nach dem Drama von Friedrich Dürrenmatt. Die Handlung ist am Drama orientiert, beinhaltet aber einige Abweichungen und modernisierte Stilmittel, die nicht im Originaltext zu finden sind, z.B. wurde die Handlung in die Gegenwart verlegt.
Claire Zachanassian (Christiane Hörbiger), eine erfolgreiche Geschäftsfrau, Weltbürgerin und Milliardärin, reist in die Stadt Güllen. Hier hat sie einst als Klara Wäscher gelebt, eine junge, schöne und lebenslustige Frau, die sich damals in Alfred Ill (Michael Mendl) verliebt hatte. Er war für sie die einzigartige, die ganz große Liebe, ohne Zweifel. Nach einem schweren Verkehrsunfall, bei dem Klara bleibende Schäden davon trägt, lässt Ill sie für eine bessere Partie fallen, verrät sie, tritt ihre Gefühle mit Füßen und verleugnet sogar das gemeinsame, ungeborene Kind.
Danach hat Klara alles verloren: ihre Gesundheit, ihr Baby, ihre Liebe und den Glauben an das Gute im Menschen. Aber sie kämpft. Brutal gegen sich selbst und andere. Den Luxus von Gefühlen untersagt sie sich. Im Alltag regierte ihr scharfer Verstand. Als Claire schafft sie es ganz nach oben. Glücklich ist sie nicht. Sie denkt an Rache, will Vergeltung an Ill üben. Sie weiß, dass die offene Rechnung noch beglichen werden muss. Deshalb reist sie wieder nach Güllen und macht den Bürgern der Stadt ein mörderisches Angebot…
Christiane Hörbiger, Michael Mendl, Muriel Baumeister und Rolf Hoppe glänzen in der Verfilmung des Theaterstücks von Friedrich Dürrenmatt “Der Besuch der alten Dame”. (Beschreibung: amazon)

“Ein Klassiker der Moderne über Rache, Bigotterie, Duckmäuser und Korrumpierbarkeit, getragen von einem hochklassigen Ensemble.” (Lexikon des internationalen Films)

Typ: Film, Haus des Gastes
Datum: 19.11.2015
Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Ort: Sebastian-Kneipp-Weg 1 (Haus des Gastes), 78126 Königsfeld

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen