Schüler/innen besuchen “Scattered Traces” mit Andreas Wiertz

Innerhalb ihres Kunstunterrichtes besuchten 15 angehende Erzieherinnen und Erzieher der Zinzendorfschulen mit ihren Lehrerinnen die Ausstellung “Scattered Traces” im KUNSTraum. Der Künstler Andreas Wiertz persönlich erläuterte seinen künstlerischen Entwicklungsweg und demonstrierte seine Arbeitstechniken an konkreten Beispielen. Auch die Entstehung eines Bildes über unzählige Stufen und lange Zeiten hinweg zeigte er am Großbildschirm auf. Den interessierten Fragen konnte man entnehmen, dass das künstlerische Gestalten bei diesen künftigen “Kindergärtner/innen” nicht zu kurz kommt.

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Bilderreihe!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen