Besucheransturm im KUNSTraum zur Jahresausstellung

Wieder einmal konnte der Verein KUNSTKULTUR Königsfeld zu seiner Jahresausstellung mit zeitgleicher Ausstellung “Künstler in Königsfeld” am ersten Tag weit über 300 Besucher im KUNSTraum begrüßen. Die Vielfalt der Arbeiten der 45 Künstlerinnen und Künstler, allesamt Mitglieder und Freunde unseres Kunstvereins, fand nur positive Zustimmung. Auch die Idee, dieses Mal nur Kunstwerke zu erschwinglichen Preisen anzubieten, war offensichtlich ein voller Erfolg.

Der Gang durch die zweite Ausstellung im Untergeschoss machte den Besuchern deutlich, wie viele Künstlerinnen und Künstler in Königsfeld leben und arbeiten oder in früheren Zeiten durch den Ort und die Umgebung künstlerisch inspiriert wurden. Das Wort “KUNST-Kurort” war immer wieder zu hören.

Der Vorsitzende des Vereins, Manfred Molicki, begrüßte die zahlreichen Gäste und dankte der Querflötistin Agnes Suszter mit ihren beiden Musikschülerinnen Laura Flaig und Hannah Grießinger für die wunderbare musikalische Einstimmung. Ein besonderer Dank ging auch an die Mitglieder und Förderer des Vereins, welche die Ausstellung in diesen Räumen überhaupt möglich machen und die Basis des Vereins darstellen. Besonders erfreut und dankbar sei man auch den Leihgebern wertvoller alter Arbeiten, die dadurch einen Blick in die künstlerischen Aktivitäten der Vergangenheit ermöglichten. Dass sich nahezu ununterbrochen von 11 bis 17 Uhr Besucher im KUNSTraum aufhielten, spricht dafür, dass die Kunst in Königsfeld eine hohe, vielleicht sogar steigende Anziehungskraft hat.

Die Presse berichtet:
SÜDKURIER, 20.11.2018
Schwarzwälder Bote, 20.11.2018

Doppelausstellung kommt am 18.November!

Am Sonntag, den 18.November laden wir herzlich ein zur Vernissage der diesjährigen Jahresausstellung mit Arbeiten von 45 Künstlerinnen und Künstlern aus unserem Verein. Das Besondere in diesem Jahr: Kein Kunstwerk kostet mehr als 499 Euro, … Weiterlesen →

Glänzende Finissage mit der “Wahrheit über die Liebe”

Wieder einmal füllten zahlreiche Kunstinteressierte den KUNSTraum am Sonntagnachmittag. Zur Finissage ihrer Ausstellung wurde Danielle selbst noch einmal zum Kunstobjekt und ging,  verkleidet als lockenwicklergespickte Galafrau, inmitten von Zeitschriften der Regenbogenpresse  auf die Suche nach … Weiterlesen →

POP-ART im KUNSTraum – und alle kamen!

Opernarien mit verfremdeten, auf den Konsumalltag bezogenen Texten füllten akustisch den  dicht gefüllten KUNSTraum zur Eröffnung der neuen Ausstellung mit dem Titel #nomasks. Mehr als 200 Besucher kamen am Eröffnungstag der Ausstellung. Optisch wurde die … Weiterlesen →

Kunstkatalog “#nomasks” ist fertiggestellt!

Wir freuen uns, dass der Katalog zur Ausstellung soeben druckfrisch hereingekommen ist. Fast alle Arbeiten der Ausstellung, sogar die neueren,  sind darin abgebildet. Ein Hardcover-Band mit fast 100 Seiten, vierfarbig und im quadratischen Format 21x21cm. … Weiterlesen →

Sonntag, 9.September: POP-ART im KUNSTraum!

Herzliche Einladung! Am Sonntag, den 9.September um 11:30 Uhr eröffnen wir die Ausstellung “#nomasks” mit Arbeiten der Pop-Art-Künstlerin Danielle Zimmermann aus Stuttgart. Die Künstlerin selbst wird zur Vernissage mit der Performance “Blöde Autokorrektur” starten. Dirk … Weiterlesen →

“Weltsichten” mit großer Resonanz

Trotz Sonnenschein und einer leider zeitgleichen Veranstaltung eines anderen Vereins fanden zahlreiche Kunstfreunde wieder den Weg in den KUNSTraum, um die Vernissage der Ausstellung mit Werken von Wolfgang Faller mitzuerleben.
Der Künstler hatte  den Vereinsvorsitzenden Manfred Molicki um die einstimmenden Worte zu den Werken gebeten. Dieser lenkte in seiner Rede den Blick auf das, was “hinter” den Bildern sichtbar wird.

Der Klick auf ein Bild öffnet die Bildgalerie!

Fotos: T.Sambataro

Faller´s Arbeiten entstanden alle aus seiner gesellschaftskritischen Analyse der gegenwärtigen Situation in allen Lebensbereichen. Strichcodes zur Identifizierung jeder Ware, aber auch jedes Menschen, inspirierten ihn zur Serie “Gestreifte”, aus der auch das Titelbild stammt. Das Zumüllen mit unzähligen Informationen veranlasste ihn zur Serie “Überschüttungen”, menschliche Köpfe überschüttet mit Farbe, so dass der Mensch nicht mehr “durchblickt” und gleichzeitig nicht mehr als Individuum zu erkennen ist.
Die Fassaden, welche Menschen vor sich aufbauen, zeigen sich – wie Faller aufzeigt- besonders in den Gesichtern, die er in zahlreichen Variationen malt, aber stets so verfremdet, dass sich der Betrachter darin erkennen kann und die Frage nach dem “Wer bin ich?” selbst stellen kann.
Die Suche nach der eigenen Identität bei all der Digitalisierung und den virtuellen Einflüssen – das ist sein Thema. Darum sein Titel “Weltsichten” – es gibt viele Sichten der Welt, nicht nur die eine, die uns ständig vorgesetzt wird.
Wer es heutzutage schafft, bei den Menschen das ganz eigene Denken zu ersetzen durch das Fremddenken und dies durch Algorithmen steuert, gehört zu den großen Verdienern.

Paul Klee´s Anspruch war es, in seinen Bildern nicht das Sichtbare wiederzugeben, sondern sichtbar zu machen. Das ist auch der Anspruch des Vereins KUNSTKULTUR Königsfeld, wenn Ausstellungen geplant werden – und auch in dieser Ausstellung wird wieder deutlich, dass der Künstler aktuelle und existentielle Phänomene auf seine künstlerische Weise sichtbar macht.

Auch bei dieser Vernissage zeigte sich der KUNSTraum wieder als gern angenommenes Begegnungszentrum, denn bei einem Imbiss im neu renovierten Untergeschoss blieb man noch bis in den frühen Nachmittag zusammen.

Ausstellung “Weltsichten” mit Wolfgang Faller

Am Sonntag, den 17.Juni um 11:30 Uhr laden wir herzlich ein zur Vernissage der Ausstellung “Weltsichten” des Künstlers Wolfgang Faller. Mehr unter Veranstaltungen: Wolfgang Faller “Weltsichten”

Ministerium fördert Projekt von KUNSTKULTUR

Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit nun auch von “ganz oben” gewürdigt wird. Eine hochkarätige Jury, der unter anderem die Ausstellungskuratorinnen der Staatlichen Kunsthallen Baden-Baden und Karlsruhe angehörten, hat die Auswahl getroffen, so dass … Weiterlesen →

Ausstellung Josef Bücheler am 14.April

Wir laden herzlich ein in den KUNSTraum zur Ausstellung „Objekte und Zeichnungen“ des überregional bekannten Künstlers Josef Bücheler  am Sonntag, den 14.04.2018 um 11:30 Uhr. Zur Einführung  in die Ausstellung spricht Thomas Borstorff. Mehr unter … Weiterlesen →

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen