Galeriewochenende mit Velia Dietz!

Mehr unter: “Veranstaltungen” > HIER

Filmerische Finissage mit Jörg Obergfell

Zur Finissage am 14.April 2019 ist der KUNSTraum noch einmal von 15-17 Uhr geöffnet. Um 16 Uhr zeigt der Künstler Jörg Obergfell im KUNSTraum zwei Filme, die für ihm eine große Bedeutung bekommen haben. Während … Weiterlesen →

Lange Museumsnacht im KunsTRAUM!

An der bundesweiten “Lange Nacht der Museen” beteiligte sich auch der Verein KUNSTKULTUR Königsfeld und öffnete den KUNSTraum Königsfeld am 23.03.2019 um 21 Uhr bis der letzte Besucher gegangen war – das war gegen 24 … Weiterlesen →

Grandiose Vernissage Jörg Obergfell

Trotz Orkanböen und Starkregen kamen wieder einmal zahlreiche KUNSTinteressierte auf den “Schleichweg” in den  KUNSTraum Königsfeld, um die Eröffnung der Ausstellung von Jörg Obergfell mitzuerleben. Der Künstler hatte den KUNSTraum völlig neu gestaltet hat und die Offenheit des Raumes  als Gestaltungselement genutzt hat.

Die einleitenden Worte von Prof. Jeremy Wasser von der Universität in Texas gaben einen äußerst einfühlsamen Blick auf die Werke Obergfells  wieder.  Als Biomediziner mit Affinitäten zur Kunst zeigte er ganz ungewöhnliche, aber zu den ausgestellten Arbeiten passende Beziehungen auf von der Kultur zur Natur, ein Thema, das sich in vielen Arbeiten des Künstlers wiederspiegelt (Einführungsvortrag siehe unten). Jörg Obergfell ließ es sich nicht nehmen, den Menschen zu danken, die zu seinem Erfolg mit beigetragen haben. Besonders erwähnte er den mittlerweile Künstlerkollegen Jochen Winckler, der ihm in seiner Schulzeit an der Zinzendorfschule entscheidende künstlerische Impulse vermittelt hatte. Manfred Molicki vom Verein KUNSTKULTUR Königsfeld dankte dem Künstler für diese einzigartige Ausstellung  und forderte die Besucher auf, die Gelegenheit zu nutzen zum Nah-sehen statt zum Fern-sehen, denn die Werke dieser Ausstellung forderten dazu geradezu heraus.

Prof. Jeremy S.Wasser-Einführung zur Ausstellung Schleichweg

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Bildergalerie!

Fotos: Veronika von Hochberg

Zwei Videoinstallationen  sind von der Straße aus nur abends/nachts zu sehen und sogar zu hören – darum lohnt es sich durchaus,  auch einmal den KUNSTraum bei  Dunkelheit von außen zu betrachten.

Zur langen Museumsnacht am 23.März öffnet der Verein zusätzlich um 21 Uhr den KUNSTraum. Der Künstler ist anwesend.  Auch am darauf folgenden Sonntag von 15-17 Uhr kann man den Künstler im KUNSTraum erleben. Er wird durch die Ausstellung führen und steht zum Gespräch zur Verfügung.

Vernissage “SCHLEICHWEG”

Am Sonntag, den 10.03.2019 um 11:30 Uhr laden wir herzlich ein zur Vernissage der Ausstellung “SCHLEICHWEG” mit Arbeiten des jungen Künstlers Jörg Obergfell, der nach langen Jahren internationaler Ausstellungstätigkeit  nun erstmalig in seinem Heimatort ausstellt. … Weiterlesen →

Glanzvolle Finissage Jochen Winckler

Mit einem grandiosen Konzert des Musikerduos Agnes Suszter (Querflöte) und Klaus Schüller (Orgel) am Vorabend der Finissage und einer kurzweiligen Lesung Jochen Wincklers aus seinen Tagebüchern ging die überaus erfolgreiche Ausstellung mit den Arbeiten des Königsfelder Künstlers Jochen Winckler zu Ende. Mehr als 1000 Kunstinteressierte aus der ganzen Region besuchten diese Ausstellung.

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Bildergalerie!

Ein Filmkunstwerk über die Kunst

Großen Applaus für die beiden Filme über den Künstler Jochen Winckler gaben die wieder einmal in großer Zahl erschienenen Besucher beim Filmabend im KUNSTraum. Manfred Molicki begrüßte die aus der ganzen Region angereisten Gäste, ganz … Weiterlesen →

Erfolgreiche Ausstellungseröffnung “Aquarelle” im Café Sapel

Zahlreiche Besucher/innen konnten die Malkreis-Teilnehmerinnen um Lisa Krautheim im Café Sapel begrüßen.

Hohe Resonanz bei der Lesung mit Jochen Winckler

Wenn Jochen Winckler aus seinen Tagebüchern liest, dann füllen die Besucher den  KUNSTraum! Man lässt sich berühren von seinen ganz persönlichen Wahrnehmungen der Menschen und seiner Umwelt. Als Zuhörer bekommt man Lust, überall im Alltagsgetriebe … Weiterlesen →

KUNSTraum wegen Überfüllung geschlossen

Wenn Jochen Winckler ausstellt, dann kommen alle – und sie kamen alle, teilweise von weit her. So viele, dass Einige abgewiesen  und auf den Nachmittag vertröstet werden mussten, weil niemand mehr in den KUNSTraum hineinpasste. Weit über 350 Kunstinteressierte kamen – alle Parkplätze in Königsfeld waren belegt. Und am Nachmittag kamen zusätzlich noch über 100 Besucher.

In voller Übereinstimmung mit dem Künstler Jochen Winckler zitierte Manfred Molicki in seiner kurzen Begrüßung den ehemaligen Direktor des Städel-Museums: “Worte sind im Museum genauso überflüssig wie im Konzertsaal.” So eröffneten er und Jochen Winckler bewusst unspektakulär die Ausstellung und ließen dafür die spektakulären Kunstwerke für sich sprechen. Die Besucher zeigten sich begeistert von den Exponaten und diesem Ausschnitt aus der mittlerweile 50-jährigen Schaffensperiode des Künstlers.

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Bildergalerie!

Fotos: Tonina Sambataro / Eszter Bodo / Veronika von Hochberg

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen