Kunstvermittlung im KUNSTraum

Immer wieder melden sich Schulklassen an, um ihren Kunstunterricht in den KUNSTraum Königsfeld zu verlagern. Die Ausstellung mit den Arbeiten des jungen Künstlers  Jörg Obergfell bietet sich ganz besonders an, junge Menschen mit Kunst zu konfrontieren.

Unter Leitung ihres Kunstlehrers Thomas Rist arbeitete eine Klasse von Schülerinnen und Schülern, die einmal in Kindertageseinrichtungen tätig sein werden, an sorgfältig ausgewählten Fragestellungen innerhalb der Ausstellung. An einem weiteren Termin nahm eine Klasse mit Schülerinnen und Schülern teil, die später einmal mit Jugendlichen in entsprechenden Einrichtungen arbeiten werden.

Eine mehrfach geäußerte O-Ton: “Ich war bisher noch nie in einer Kunstausstellung und hab´mir eigentlich nichts aus Kunst gemacht. Jetzt sehe ich viel mehr, weil ich mehr weiß und neugierig geworden bin, was man bei einem Kunstwerk alles entdecken kann. Wow, das war super!”

 

Lange Museumsnacht im KunsTRAUM!

An der bundesweiten “Lange Nacht der Museen” beteiligte sich auch der Verein KUNSTKULTUR Königsfeld und öffnete den KUNSTraum Königsfeld am 23.03.2019 um 21 Uhr bis der letzte Besucher gegangen war – das war gegen 24 … Weiterlesen →

Grandiose Vernissage Jörg Obergfell

Trotz Orkanböen und Starkregen kamen wieder einmal zahlreiche KUNSTinteressierte auf den “Schleichweg” in den  KUNSTraum Königsfeld, um die Eröffnung der Ausstellung von Jörg Obergfell mitzuerleben. Der Künstler hatte den KUNSTraum völlig neu gestaltet hat und die Offenheit des Raumes  als Gestaltungselement genutzt hat.

Die einleitenden Worte von Prof. Jeremy Wasser von der Universität in Texas gaben einen äußerst einfühlsamen Blick auf die Werke Obergfells  wieder.  Als Biomediziner mit Affinitäten zur Kunst zeigte er ganz ungewöhnliche, aber zu den ausgestellten Arbeiten passende Beziehungen auf von der Kultur zur Natur, ein Thema, das sich in vielen Arbeiten des Künstlers wiederspiegelt (Einführungsvortrag siehe unten). Jörg Obergfell ließ es sich nicht nehmen, den Menschen zu danken, die zu seinem Erfolg mit beigetragen haben. Besonders erwähnte er den mittlerweile Künstlerkollegen Jochen Winckler, der ihm in seiner Schulzeit an der Zinzendorfschule entscheidende künstlerische Impulse vermittelt hatte. Manfred Molicki vom Verein KUNSTKULTUR Königsfeld dankte dem Künstler für diese einzigartige Ausstellung  und forderte die Besucher auf, die Gelegenheit zu nutzen zum Nah-sehen statt zum Fern-sehen, denn die Werke dieser Ausstellung forderten dazu geradezu heraus.

Prof. Jeremy S.Wasser-Einführung zur Ausstellung Schleichweg

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Bildergalerie!

Fotos: Veronika von Hochberg

Zwei Videoinstallationen  sind von der Straße aus nur abends/nachts zu sehen und sogar zu hören – darum lohnt es sich durchaus,  auch einmal den KUNSTraum bei  Dunkelheit von außen zu betrachten.

Zur langen Museumsnacht am 23.März öffnet der Verein zusätzlich um 21 Uhr den KUNSTraum. Der Künstler ist anwesend.  Auch am darauf folgenden Sonntag von 15-17 Uhr kann man den Künstler im KUNSTraum erleben. Er wird durch die Ausstellung führen und steht zum Gespräch zur Verfügung.

Mehr zur kreativen Bürgeraktion unter “Veranstaltungen” oder hier: Kreative Bürgeraktion “Mit Schirm, Charme und ….”

KUNST-Unterricht im KUNSTraum

Immer wieder verlagern Lehrkräfte ihren Kunstunterricht in unseren KUNSTraum. Hier einige Bildeindrücke einer Oberstufenklasse der angehenden Erzieherinnen, die unter Leitung ihres Lehrers, Thomas Rist, in zwei intensiven Stunden in selbstständigen Methoden lernten, wie Kunst wahrgenommen wird.

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Bildergalerie!

Hohe Resonanz bei der Lesung mit Jochen Winckler

Wenn Jochen Winckler aus seinen Tagebüchern liest, dann füllen die Besucher den  KUNSTraum! Man lässt sich berühren von seinen ganz persönlichen Wahrnehmungen der Menschen und seiner Umwelt. Als Zuhörer bekommt man Lust, überall im Alltagsgetriebe … Weiterlesen →

Glanzvolle Finissage der Jahresausstellung 2018

Wenn einen Tag vor Heiligabend noch rund 200 Menschen den Weg in die Finissage der Jahresausstellung finden, dann muss da was los sein – und das war es auch. Auch die gesamte Jahresausstellung mit den 46 Künstlerinen und Künstlern des Vereins war ein großer Erfolg für die Kunstschaffenden und für den Verein KUNSTKULTUR Königsfeld, wie der Vorsitzende, Manfred Molicki, in seiner Begrüßungsrede feststellte.

Die Tanzperformance der genialen Tänzerin und Choreografin Cornelia Widmer,in unglaublichem Gleichklang mit Ihrem Mann Walter Widmer an der Violine, war ein echter Genuss und ein außergewöhnliches Erlebnis, ein Geschenk zu Weihnachten! Näheres zeigen die Bilder:

Ein Klick auf ein Bild öffnet die Bildergalerie!     
Fotos: Veronika von Hochberg / KUNSTKULTUR Königsfeld

Hier der Klick zum virtuellen Miterleben der Tanzperformance:
Tanzperformance am 23.12.2018 im KUNSTraum Königsfeld

Tanzperformance zur Finissage am 23.Dezember

Die diesjährige Jahresausstellung beenden wir am 23.12. um 15:30 Uhr mit einem weiteren Highlight! Die Choreografin Cornelia Widmer wird an Textilem der Textildesignerin Velia Dietz eine Tanzperformance zeigen, unterstützt von der Violine ihres Mannes, Walter … Weiterlesen →

Film zur POP-ART-Ausstellung “#nomasks”

Soeben ist der Kurzfilm zur Ausstellung der POP-ART-Künstlerin Danielle Zimmermann fertiggestellt worden. Wir danken dem Profiteam von HagenFotoDesign für diese dem Thema angemessene Dokumentation einer außergewöhnlichen Ausstellung. Hier der Link zum Film:

Gold- und Silberschmuck im KUNSTraum

Am 15. und 16. Dezember 2018, also auch zum Weihnachtsmarkt, wird es im KUNSTraum eine weitere Ausstellung geben: Unsere Künstlerin und Goldschmiedin Lore Will wird während der Öffnungszeit der Ausstellungen von 15-17 Uhr ihre außergewöhnlichen Schmuckstücke … Weiterlesen →

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen