„Wenn Du geredet hättest, Desdemona…“ – ungehaltene Reden ungehaltener Frauen.

Eigenproduktion der Burgtheater AG

Weitere Aufführungen am  21., 22., 27. und 29.Juli

Endlich kommen auch sie einmal zu Wort – 6 Frauen aus der unmittelbaren Umgebung berühmter Männer aus Geschichte und Mythologie.

Ein theatraler Bilderbogen, umrahmt von Musik und den Mauern der Waldau, die einmal mehr symbolhaft unsere nicht nur zwischengeschlechtlichen Missverständnisse und Blockaden bedeuten – Amüsantes und Tragisches, für Frauen, vor allem auch für Männer, die zuhören können – und wollen. Katharina von Bora spricht über ihren Mann, Martin Luther, Christiane Vulpius zu Frau von Stein über ihre Liebe zum Herrn von Goethe, die griechische Hetäre Megara mit Lysistrate über männliche Eigenarten, Desdemona im Schlafzimmer zum eifersüchtigen Othello vor ihrer Hinrichtung (–?), Gudrun Ensslin zur Wand ihrer Stammheimer Zelle, Maria in der Wüste zum Vater ihres heiligen Sohnes – bisher ungehörte Gedanken und Gefühle, von Christine Brückner meisterhaft nachempfunden in ihrem gleichnamigen Roman.

Typ:
Datum: 15.07.2017
Uhrzeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Waldau 1, 78126 Königsfeld