Ausstellung: „Lebensblicke“ – Almuth Breier und Magdalena Washington in der Arztpraxis

Die Arztpraxis Königsfeld lädt am Freitag, den 23.02.2018 um 19:00 Uhr in die Praxisräume ein zur Eröffnung einer neuen Ausstellung mit Bildern der Künstlerinnen Almuth Breier, Königsfeld und Magdalena Washington, Vöhringen.

„Lebensblicke“ – 2 Künstlerinnen blicken zurück und  interpretieren Erlittenes und Erlebtes

Unterschiedlich sind sie als Mensch, die Künstlerinnen Almuth Breier und Magdalena Washington. Entstammen unterschiedlichen Generationen. Diese Spannung überträgt sich natürlich auch auf ihre Bilder.

Almuth, Breier, schon seit vielen Jahren in Königsfeld lebend, stammt aus Köln. Ihr größerer künstlerischer Ziehvater Prof. Losert aus Wörth an der Donau, prägte seit 1993 ihren Stil, beruhend auf dem Schütten von Farben,  nachfolgend dem Lasieren in Schichten  und wiederholtem Auswaschen von vereinfachten Formen. Dank dieser besonderen Technik entstehen besonders sensibel wirkende Bilder mit starker räumlich flächiger Wirkung. Natürlich entwickelte sie durch Anregungen im Portrait- und Aktzeichnen und durch Linolschnitte ihr Portfolio weiter. In der Ausstellung zeigt sie auch Zeichnungen über Camille Claudel. Ihre nun ausgestellten Bilder geben somit einen Überblick über ihr gesamtes künstlerisches Schaffen – bis die Gesundheit dies nicht mehr erlaubte.

Magdalena Washington kommt aus Edessa, Griechenland, wohnt und zeichnet in Vöhringen am Neckar. Seit 1980 kombiniert sie überwiegend Sand, Lacke, Beizen, Tusche, Marmormehl und Pigmente auf unterschiedlichen Malgründen, z.B. Leinwand, oder Holz. Der Reiz für Magdalena Washington besteht darin mit unterschiedlichen Materialien zu experimentieren und diese zu kombinieren. Ihre Arbeiten zeigen teilweise eine Dynamik die die haptische Wahrnehmung in den Vordergrund stellt; expressiv farborientierte Strukturen runden ihre Bilder ab. Auf manchen Werken betonen graphische Elemente auch eine geometrische Formgebung. Man ist als Betrachter mehr als einmal versucht, die Bilder berühren zu wollen!

Ihre Bilder entstehen intuitiv während des Malprozesses. Das Zusammenspiel aus fortwährendem Weglassen und Hinzufügen eröffnet die Gestaltung mit Formen, Farben, Linien und Strukturen. Die oft vielschichtigen Formationen spiegeln Stimmungen und Gefühle wider und geben den Bildern ihren eigenen, oft ganz persönlichen Charakter.

Ihre Vielseitigkeit konnte sie schon auf vielen Ausstellungen zeigen, zuletzt auf der Arte in Sindelfingen. Auch sie holt sich immer wieder Inspiration bei namenhaften Künstlern.

Zur Vernissage in musikalisch lyrischer Umrahmung am Freitag, den 23. Februar 2018 um 19.00 Uhr sind alle Kunstinteressierten und Neugierigen herzlich in die Praxis Hesselbach- Dogor eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.

Typ: Arztpraxis, Ausstellung, Vernissage
Datum: 23.02.2018 - 31.12.2018
Uhrzeit: 19:00 - 20:00 Uhr
Ort: Rathausstr. 10, 78126 Königsfeld